Vereinigung Alchemilla

CHF 2`000.-- an: 

Vereinigung Alchemilla 
Oberhofen


Post: 30-21262-3 
E-mail: mail@alchemilla.ch
Website: www.alchemilla.ch


Für Sonderschulabgänger kann auch heute oft kein geeigneter Platz gefunden werden. 1983 entschloss sich eine Klassengemeinschaft der Heimschule St. Michael in Oberhofen, sich eine gemeinsame Zukunft aufzubauen, die den erschwerten Umständen aller Beteiligten Rechnung tragen kann. 

Das Ziel war eine kleine, für alle überschaubare Gemeinschaft zu begründen, in der jeder sich wohlfühlen kann, in der jeder lernen kann, Verantwortungen wahrzunehmen. 

Die Idee zu einer Arbeit als Grundlage der weiteren individuellen und gemeinsamen Entwicklung war eine Pflanzenfärberei, in der vorwiegend Seide eingefärbt werden sollte. 1986 war ein altes Fabrikgebäude gemeinsam in eine Färberei umgebaut worden und die ersten Produkte wurden mit Erfolg verkauft.

1987 Gründung der Wohngemeinschaft und Auszug aus der Heimschule.

1996 Erweiterung um das Atelier Ariadne und den bereits seit 1990 bestehenden Hof Rutschiweid. Gründung der Wohngemeinschaft Ariadne im Herbst 1999.

© Seechlepfer 2017